Der junge KJC Radsportler aus Ravensburg wurde zum Ende des Jahres in den Landeskader Baden Württemberg einberufen. Grund für seine Nominierung waren die konstant erfolgreiche Leistung, die Hübner über die Saison 2019 in der Klasse U15 zeigte. Er erzielte fünf Siege und  stand noch weitere sieben Mal auf dem Treppchen.  Der 14 Jährige KJC Sportler startet zwar erst im neuen Jahr in der Klasse U17 doch der Landestrainer Bodo Kriegs schenkte ihm dennoch bereits jetzt das Vertrauen.

Den ersten Test hatte Hübner bereits. Beim Testrennen auf der Bahn in Büttgen vergangene Woche startete er bereits mit dem Landesverband in der neuen Klasse U17. Hier belegte er bereits mit Platz 5 und 9 die ersten Top Ten Ergebnisse.