Nach der Tour de Fance und kurzer Pause, stand KJCler Emu Buchmann bei der Deutschland Tour eigentlich als Helfer am Start. Die einzigste schwere Etappe finishte er aber im Spitzenfeld und beendete die Heimatrundfahrt somit als bester seines Teams auf Rang 13. Emu wird sich nun auf den ein oder anderen Herbstklassiker vorbereiten, wir wünschen viel Erfolg!