Zwar noch lange nicht ganz, aber erste Schritte zur Vortsetzung des Vereinsbetrieb sind die letzten Wochen passiert. Zwar darf man noch immer kein Radtraining auf Straßen oder im Wald in der Gruppe machen, aber mit einen Einzelzeitfahren sowie dem Training in kleinen 5-Mann Teams auf der Radrenn-Bahn in Öschelbronn gingen die KJC Nachwuchs Racer voran und so gibt es erste Lichtblicke. Auch eine Berg Challange an der permanenten Mess-Strecke hinauf auf den Höchsten war Teil der Maßnahmen.
Das die Young Guns auch während der letzten schwierigen Monate gut trainiert hatten, beweißen die Leistungsdaten der jungen Sportler und Trainer Tobi Hübner zeigt sich zuversichtlich. Wenn die Rennen wieder los gehen, dann sind wir bereit.